Tabs

LUMIA 16 PROFESSIONELL    


Die Brutmaschine eignet sich Brüten von Eiern der folgenden Tiere

Hühner, Fasane, Perlhühner, Wachteln, Rebhühner, Enten, Stockenten, Gänse, Truthähne, Pfaue, Steinhühner, Tauben, Virginiawachteln, exotische Vögel und Greiffvögel.


Fassungsvermögen
Bis zu 16 mittelgroße bis große Eier (bis zu einer Größe von Gänseeiern). Oder aber bis zu 64 kleine Eier (z. B. Wachteleier).

Nennspannung
Die Brutmaschine wird komplett mit 12 VDC-Netzteil mit 60 W und Anschlusskabel mit Stecker für Zigarettenanzünder für Autos geliefert.

Max. Leistung:

60 W     Durchschnittlicher Stundenverbrauch
40 Wh

Display:
Digitale Temperatursteuerung mit Dezimalstelle.

Einstellbereich:
Temperatur von min. 30°C bis max. 40°C einstellbar.

Thermostat:
Mikrocomputer mit PID-Technologie, Genauigkeit +/- 0,1°C.

Wende Motor:
12 VDC bei von einem Mikroprozessor gesteuerten veränderlichen Neigungs- und Eingriffszeiten.

Belüftung:
Geräuschgedämmtes 12 Vdc-Axialgebläse, Durchmesser 60 mm, mit Autorestart-Funktion.

Heizgerät:
Widerstand aus FLEX-Silikonkabel mit 60 W.

Abmessungen und Gewicht:
39x34 cm, Höhe 24 cm. Gewicht 2,830 kg.

Bedienungsanleitung: Deutsch

PDF herunterladen

 

UNIVERSELLE BRUTHORDEN-WABEN
Erste Bruthorde der Welt, die in der Lage ist, sämtliche beliebigen Eierarten vertikal aufzunehmen: vom Gänse- bis zum Wachtelei. Denn in jede einzelne Vertiefung können die Eier wie folgt eingesetzt werden: 1 Hühnerei (oder Eier von größeren Geflügelarten) oder rund 4 Eier geringer Größe und insgesamt 64 Wachteleier. Ein innovatives System in der Logistik der Eier, das es gestattet, die größtmögliche Anzahl Eier auf geringem Raum aufzunehmen, so dass der Energieverbrauch drastisch gesenkt wird
HINWEIS: Die vertikale Position der Eier während der Brut entspricht der in den industriellen Brutmaschinen der letzten Generation verwendeten. Sie garantiert stets erheblich höhere Schlupfraten im Vergleich zu den alten Brutgeräten, die nunmehr technologisch überholt sind, in denen die Eier horizontal inkubiert wurden.


2) WASSERAUFFÜLLEN VON AUSSEN MIT ANTIBAKTERIELLEN "DUST STOP"-VERSCHLÜSSEN 
das Auffüllen des Wassers erfolgt über zwei praktische Einfüllöffnungen an der Außenseite der Brutmaschine und vermeidet so dass bei den Modellen mit Innenschale notwendige Öffnen der Maschine und den dadurch bedingten drastischen Feuchtigkeitsverlust. Die äußeren Öffnungen werden mit eigens dafür vorgesehenen "Dust Stop"-Verschlüssen aus ABS-Polymer mit dem antibakteriellen Zusatz mit Silberionen 
BIOMASTER abgedeckt, vermeiden Kontaminierung des Wassers durch Keime und Staub und halten so den Bereich um die Eier herum sauber und hygienisch.

3) WARMLUFTISOLIERUNG
die Innenbelüftung wird durch ein geräuscharmes Axialgebläse garantiert, das die Luft von der Mitte her ansaugt, um sie dann auf die Seitenwände zu leiten. Diese Luftbewegung garantiert zusammen mit einem ausgeklügelten aerodynamischen Design nicht nur eine ideale und gleichbleibende Temperatur und Feuchtigkeit im Inneren der Brutmaschine, sondern auch die Erzeugung einer Warmluftbarriere, die für eine wirksame Wärmeisolierung sorgt.

 

 

 

Passend zu diesem Produkt

befeuchter-modul-sirio-bild-klein.png

Anfrage


Facebook Kommentare

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.